fussballer

1.FC Köln – Wuppertaler SV 2:0 (1:0)

02. Spieltag A-Junioren Bundesliga West
Sonntag, den 17.08.2014, Franz-Kremer Stadion in Köln

Zweiter Spieltag und der nächste Große, gegen den die A-Jugend des Wuppertaler SV antreten muss. Vor dreihundert Zuschauern gaben die Hausherren ab der ersten Minute Gas und zeigten schönen Kombinationsfußball. Der Wuppertaler SV stand kompakt und ließ aus dem Spiel heraus nichts zu. So ergaben sich die Kölner Torchancen aus Standards. In der 26. Minute wird eine Ecke auf den langen Pfosten gezogen, und der polnische Nationalspieler Szymon Walczak ist zur Stelle um zum 1:0 einzunicken. Vor der Pause kam der Wuppertaler SV auch noch zu einer guten Gelegenheit, Leonel Brodersen tauchte nach einem schönen Solo vor dem Tor der Kölner auf, konnte den Ball aber leider nicht versenken.
In der zweiten Halbzeit agierte der Wuppertaler SV offensiver und kam zu weiteren Gelegenheiten. Der eingewechselte Elsamed Ramaj und Tom Hirsch setzten die Kölner frühzeitig unter Druck und verzeichneten einige Aktionen. Tom Hirsch zog in der 55. Minute ab, der Torwart hatte große Mühe den Ball um den Pfosten zu lenken. Kurz darauf schickte Patrick Nemec durch eine schöne Balleroberung im Mittelfeld Tom Hirsch alleine auf die Reise, der Schiedsrichter hatte aber ein Foul gesehen und pfiff Tom zurück. Die Kölner verlegten sich in dieser Phase des Spiels aufs Kontern und kamen durch einen schön angelegten Konter zu ihrem zweiten Treffer, das nennt man gnadenlos effektiv.
Leonel Brodersen hatte kurz darauf die Chance zum Anschlusstreffer aber auch diesen Schuss hielt der Torwart der Kölner gut.
Trainer Stefan Vollmerhausen sah seine Elf stark verbessert gegenüber letzter Woche. „Wir haben kompakt gestanden und kaum etwas zugelassen, das war letzte Woche gegen den BVB noch anders“ zog Vollmerhausen ein positives Fazit.
Aufstellung: Jannis Rothstein, Christian Krone, Leonel Brodersen, Noah Salau, Tom Fischer, Patrick Nemec, Carlson Tembu, Ali Bozlar, Jan-Eric Birken, Tom Hirsch, Julian Kray
Einwechselungen: 45‘ Elsamed Ramaj für Kray, 79‘ Scott Weldert für Hirsch, 85‘ Zivko Radojcic für Bozlar, 90‘ Okan Aksoy für Birken

unbenannt-4186

unbenannt-4209

unbenannt-4213

unbenannt-4232

unbenannt-4236

unbenannt-4281

unbenannt-4290

unbenannt-4359

unbenannt-4370

unbenannt-4469

J. Frank
visual