fussballer

Derek N’gonga

Geburtstag: 07.07.1996,
Geburtsort: Kumba/ Kamerun
Größe: 180cm
Gewicht. 80kg
Nationaltität: Kamerun
Letzter Verein: Rot-Weiß Oberhausen
Wohnort: Wuppertal
Beruf: Schüler
Position: Stürmer

Hallo Derek, du bist im Winter von RWO zum WSV gewechselt, wie bist du aufgenommen worden?
Ich bin sehr herzlich aufgenommen und den Spielern und Trainerteam. Ich hatte davor zwar eine lange Verletzungspause und ich habe vom Trainerteam ein gutes Aufbautraining bekommen und bin sehr froh, dass er immer an mich geglaubt hat, dass ich mich bei ältere auch durchsetzen kann. Vor allem als er mich ab und zu zur 2. Mannschaft geschickt hat, bewies er nochmal seine Vertrauen an mich.
Du hast ja vor einigen Jahren schon mal beim WSV gespielt, sind von deinen alten Mannschaftskameraden noch welche dabei?
In der C2 wurde ich in der Rückrunde in der C1 hochgezogen und habe schon mit ein paar Kameraden wie Francesco, David, Tom zusammen gespielt.

Wie kommst du mit den neuen Spielern klar, da sind ja auch einige alte Bekannte dabei?
Ich kam bzw. komme mit jedem Spieler zurecht. Alle sind sehr freundlich und sympathisch. Alle sind motiviert und arbeiten hart, weil wir ein Ziel vor uns haben und wissen dass es nur durch harte Arbeit in Erfüllung gehen kann. Daher bin ich froh, dass ich mit solche Spielern zusammen spielen darf.

Welches sportliche Ereignis war das beeindruckendste in deiner bisherigen sportlichen Karriere?
Das beeindruckendste in meiner bisherige Karriere sind nicht die größten Spiele oder Turniere, sondern als ich als Stürmer zu eine Innenverteidiger gemacht worden bin. Mein damaliger Trainer Angelo Daut hat die defensive Qualität in mir entdeckt und bis dahin, wusste ich nicht dass ich als Innenverteidiger spielen kann, und dank dieser Umstellung habe ich auch sehr viel gelernt.

Was sind deine Ziele mit dem Wuppertaler SV?
Meine Ziele sind dass wir die Klasse halten, eine gute Saison zu spielen und meine Leistung zu verbessern damit ich später eine Chance habe auch ganz oben mitzuspielen, da ich Fußball über alles liebe möchte ich auch Profi werden. Der Weg dahin ist hart, aber ich bin bereit zu kämpfen. Ich würde auch gern versuchen als jünger Jahrgang um einen Stammplatz zu kämpfen

Derick-Ngonga-6929
visual