fussballer

Niklas Niedergethmann

Steckbrief

Geburtstag: 24.04.1996
Geburtsort: Wuppertal
Größe:
Gewicht:
Nationalität: Deutsch
Ex-Vereine: Wattenscheid 09
Wohnort: Sprockhövel
Beruf: Schüler
Position: Verteidiger

Das Interview mit Niklas:

Hallo Niklas, du bist diese Saison zum WSV gewechselt, wie bist du aufgenommen worden?
Ich bin sehr gut In der Mannschaft aufgenommen worden, einige Spieler kannte ich ja schon aus früheren Vereinen und von Lehrgängen der Westfalen Auswahl.

In der Mannschaft sind ja einige „alte“ Bekannte, mit wem hast du schon mal zusammengespielt?
Ich habe in Wattenscheid mit Dennis Gumpert und Fabien Henning gespielt, allerdings nur ein paar Spiele da sie ein Jahrgang über mir waren.
Mit Joshua Mroß habe ich in der Kreisauswahl Hagen gespielt. Frederik Streit kannte ich aus den Lehrgängen der Westfahlen Auswahl und durch ein paar spiele gegen einander.

Du bist noch Schüler und musst zum Training aus Sprockhövel anreisen? Wie bringst du das alles unter einen Hut?
Schüler und Leistungssport unter einen Hut zu bringen ist sicherlich nicht leicht allerdings lebt man für den Fußball und hat neben der Schule und Fußball nicht viel Freizeit. Ich denke man muss auf vieles verzichten um beide Sachen gut bewältigen zu können.

Welches sportliche Ereignis war das beeindruckendste in deiner bisherigen sportlichen Karriere?
Der Gewinn der Hallen und Großfeld Westfalenmeisterschaft mit dem Jahrgang 96 der Kreisauswahl Hagen, welches vor und nachher keine andere Auswahl geschafft hat waren sicherlich ein großes Erlebnis. Aber auch die Einladungen zur Westfahlen Auswahl war ein großes Ereignis.

Was sind deine Ziele mit dem Wuppertaler SV?
So früh wie möglich den Klassenerhalt zu sichern um dann im oberen Mittelfeld zu landen. Für mich persönlich ist mein Ziel mich möglichst gut zu entwickeln um dann der Mannschaft weiterzuhelfen.

WSV-U19-NIKLAS-NIEDERGETHMANN
visual