fussballer

Wuppertaler SV – Borussia Dortmund

10. August 2014

Am ersten Spieltag ist direkt der amtierende deutsche B-Junioren der letzten Saison zu Gast und in der Anfangsformation standen fünf Spieler dieser Mannschaft. Der Wuppertaler SV hatte zwar Respekt, spielte aber munter mit in den ersten Minuten. Die erste große Chance hat Tom Hirsch, er kommt fünf Meter vor dem Tor frei zum Kopfball, verzieht den Ball aber und trifft nur den Pfosten.

Wuppertaler SV – Schalke 04 0:3 (0:2)

26. Mai 2014

Das letzte Saisonspiel sollte ein ganz besonderes werden, hatte es sich doch der Wuppertaler SV auf die Fahne geschrieben, den 7 Jahre alten Zuschauerrekord des U19 Spiels Mainz 05 – Bayern München zu knacken. Damals kamen 4500 Zuschauer zu dem Spiel.
Petrus unterstützte dieses Vorhaben mit strahlendem Sonnenschein und nicht zu heißen 22°C.

Vorbericht Wuppertaler SV – Schalke 04

22. Mai 2014

Das letzte Saisonspiel wird ein ganz besonderes: der WSV will den Zuschauerrekord aus dem Jahr 2007 knacken (4.500 Zuschauer beim Spiel Mainz 05 – Bayern München). Mit dem neuen und alten Westdeutschen Meister FC Schalke 04 kommt dazu ein mehr als würdiger Gegner ins Stadion am Zoo.

VFL Theesen – Wuppertaler SV 1:2 (0:0)

11. Mai 2014

Der Wuppertaler SV hatte heute etwas gut zu machen, gab es doch im Hinspiel nach der schlechtesten Saisonleistung eine 1:3 Niederlage.
07:30 ging es in Wuppertal los, die Wuppertaler Stadtwerke hatten einen Bus geschickt, der uns sicher nach Theesen fuhr. In Theesen war dann Fritz Walter Wetter, es regnete und ein böiger Wind pfiff über den Platz. Pünktlich zum Anpfiff hörte der Regen auf.

Vorbericht VFL Theesen – Wuppertaler SV

8. Mai 2014

Für das vorletzte Saisonspiel geht die Reise nochmals nach Bielefeld, diesmal in den Stadtteil Theesen. Treffpunkt für das Spiel ist 07:30 am Sonnborner Ufer, das ist schon eine besondere Herausforderung. Der VFL Theesen ist bereits abgestiegen, dennoch hat das Jahr Bundesliga Spaß gemacht und wir wollen uns ordentlich verabschieden, so Carsten Wolters, der Trainer des VFL Theesen.

Wuppertaler SV – Rot-Weiss Essen 1:0 (1:0)

4. Mai 2014

Am drittletzten Spieltag klettert die U19 mit einem Sieg gegen Rot Weiß Essen auf den achten Tabellenplatz und lässt den Bonner SC und Fortuna Düsseldorf hinter sich.
Auch wenn der Wuppertaler SV schon gerettet ist, soll im Derby gegen RWE noch einmal Vollgas gegeben werden, das war auch die Ansage in der Kabine.

Vorbericht Wuppertaler SV – Rot-Weiß Essen

2. Mai 2014

In das vorletzte Heimspiel kann der Wuppertaler SV locker gehen, mit dem Sieg gegen den MSV Duisburg ist der Klassenerhalt gesichert.
Anders bei den Rot-Weißen, mit dem Dreier gegen Rot Weiß Oberhausen ist ihnen ein großer Schritt Richtung Klassenerhalt geglückt, aber noch ist nichts in trockenen Tüchern.

Vorbericht Wuppertaler SV – MSV Duisburg

24. April 2014

Am Sonntag ist mit dem MSV Duisburg der Tabellensiebte zu Gast am Uellendahl. Die Duisburger haben 31 Punkte und 45:47 Tore, der Wuppertaler SV rangiert mit 26 Punkten und 27:31 Toren auf dem zehnten Tabellenplatz. Im Hinspiel gingen die Duisburger zweimal in Führung, zweimal konnte der Wuppertaler SV ausgleichen, das 2:2 fiel in der 90. Minute durch Zissis Alexandris nach schöner Vorarbeit von Tom Fischer, den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Len Heinson nach einer Ecke von Dennis Gumpert.

Bonner SC – Wuppertaler SV 0:1 (0:1)

13. April 2014

Das Spiel begann mit einem Sturmlauf der Bonner und bereits in der zweiten Minute brannte es lichterloh in unserem Strafraum. Ein Eckball senkte sich am langen Pfosten herunter, Lukas Künter kam frei zum Kopfball, der Ball landete unter der Latte, von dort sprang er Zdenek Bares vor die Füße, der aus zwei Metern den Ball nicht über die Torlinie bekam.

visual