fussballer

Vorbericht Wuppertaler SV – MSV Duisburg

Sonntag, 27.04.2013 11:00 Bezirkssportanlage Uellendahl
Am Sonntag ist mit dem MSV Duisburg der Tabellensiebte zu Gast am Uellendahl. Die Duisburger haben 31 Punkte und 45:47 Tore, der Wuppertaler SV rangiert mit 26 Punkten und 27:31 Toren auf dem zehnten Tabellenplatz. Im Hinspiel gingen die Duisburger zweimal in Führung, zweimal konnte der Wuppertaler SV ausgleichen, das 2:2 fiel in der 90. Minute durch Zissis Alexandris nach schöner Vorarbeit von Tom Fischer, den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Len Heinson nach einer Ecke von Dennis Gumpert.
Am vorletzten Wochenende konnte der Wuppertaler SV einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen, in Bonn gelang mit dem 1:0 ein wichtiger Dreier. Die Duisburger leisteten dabei noch Schützenhilfe mit dem 1:1 gegen Rot-Weiß Essen.
Am Osterwochenende waren einige U19 Spieler bei den Senioren aktiv, Janos Löbe stand in der Startelf beim Spiel der Ersten Mannschaft gegen VFB Hilden, Enes Topal kam zu einem Kurzeinsatz in diesem Spiel, Benny Teichmöller und Pascal Plohmann saßen auf der Bank. Auch die Zweite Mannschaft freute sich über Unterstützung aus der A-Jugend, Dennis Gumpert und Timo Krampe kamen zu einem Einsatz in der 2. Halbzeit gegen SV Hilden Nord, Jonas Schneider und Dennis Gumpert zu einem Einsatz ebenfalls in der 2.Hälfte gegen den FSV Vohwinkel. Jonas Schneider erzielte dabei das Tor zum 3:0 Endstand.
Bis auf die beiden Langzeitverletzten Emir Begovac und Jakob Zumbé steht dem Trainerteam um Stefan Vollmerhausen der gesamte Kader zur Verfügung.

J. Frank
visual